Scoville-Skala

    • Scoville-Skala

      Erklärung der Scoville-Skala


      Schärfe Messen auf der Scoville-Skala ! Wie misst man die Schärfe eines Chilis? Streng wissenschaftlich, natürlich !
      1912 erfand ein amerikanische Pharmakologe namens Willbur Scoville den Scoville Organoleptic Test (heute einfach Scoville-Skala genannt), um die Schärfegrade sämtlicher Paprika und Chilischoten zu messen. Die Schärfe entsteht durch Capsaicin, und die Scoville-Skala misst, wie viel Capsaicin der jeweilige Chili enthält.
      Die Technik hat sich in den 100 Jahren seit Scovilles Erfindung weiterentwickelt, doch seine Prinzipien sind geblieben- Chilis werden immer noch anhand seiner Skala gemessen.

      Liste Schärfegrade


      SCOVILLE-SKALA

      ------SCHÄRFEGRADE--------------------------------------------------------------------CHILI-BEISPIELE------------------

      • 1.500.000-2.100.000
      • 855.000-1.463.700
      • 350.000-855.000
      • 100.000-350.000
      • 50.000-100.000
      • 30.000-50.000
      • 15.000-30.000
      • 5000-15.000
      • 2500 -5000
      • 1500-2500
      • 1000-1500
      • 100-1000
      • 0-10
      • Trinidad Moruga Scorpion (die schärfste Chili der Welt)
      • Naga Viper, Infinity, Bhut Jolokia
      • Red Savina Habanero,Indian Tezpur
      • Habanero,Scotch Bonnet, Datil
      • Santaka, Chiltecpin, Peri Peri, Vogelaugenchili
      • Cayenne, Tabasco, Pequin, Aji
      • Chile de Arbol
      • Yellow Wax, Serrano
      • Jalapeno, Mirasol- Chipotle- Poblano
      • Sandia, Cascabel
      • Pasilla, Anaheim, Ancho, Espanola
      • Pimento, Peperoncini
      • Gemüsepaprika

    Inhaltsverzeichnis

    1. Erklärung der Scoville-Skala
      1. Liste Schärfegrade